Ostereier und andere Krankheiten

Stimmt was mit meiner erkältungsbedingten Medikamentierung nicht, oder waren das da heute Morgen beim Bäcker wirklich Ostereier auf dem Tresen? Hallo? Geht’s noch? Wir haben draussen -10°C.

Naja, da werde ich mal sehen, daß ich flugs wieder ins Bett komme, mein grippaler Effekt scheint noch nicht so abgeklungen zu sein, daß sich 10-Stunden-Tage rentieren und morgen soll ich einen Vortrag halten, da brauch ich meine Stimme. Und Sonntag geht’s dann auf Dienstreise, da muß ich fit sein! BASF hilf!

2 commenti su “Ostereier und andere Krankheiten

  1. Deleted sagt:

    Dann mal gute Besserung!!!! Komm wieder auf die Beine 🙂

  2. -,Rolle sagt:

    Dann mal eine Famieleinpackung Taschentücher und den obligatorischen Kamillentee von mir …

    Was regst Du Dich denn eigentlich so auf?
    Erst gestern habe ich im Supermarkt meines Vertrauens Schälchen mit Erd- und Heidelbeeren gesehen. Ok ok, die werden zwar geschmacksneutral und trittfest gewesen sein, aber immerhin hat die Farbe gestimmt – wenn schon nciht der Preis.

    Wir werden dieses Jahr spätestens in der letzten August-Woche Weihnachts-Krimskram und Adventsstollen käuflich erwerben können …

    In diesem Sinne: Rohes Fett

Schreibe einen Kommentar zu Deleted Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.