Vom Blogger, der keiner sein wollte…

Lange habe ich mich gewehrt, meine reguläre Site „Carsti’s Homepage“ so zu nennen. Nun habe ich ein echtes Blog und wenn ich die aktuelle Meldung (wie oft die wirklich aktuell war steht auf einem anderen Blatt) von der Site tilge, ist sie wieder das, was sie immer sein wollte: eine ganz einfache Homepage, geschrieben in reinem, handverlesenem HTML.

Und wie sich das mit dem Blog entwickelt, keine Ahnung. Schau’n mer mal!

Dieser Eintrag wurde in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet.

1 Kommentar auf “Vom Blogger, der keiner sein wollte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.