GPS

Endlich darf ich wieder „offiziell“ zur Pocket-PC Usergroup Franken. Oder eigentlich Heike, denn da sie morgen alleine losfahren muß, habe ich ihr noch schnell einen MD 96800 vom Feinkost Aldi geholt.

MD 96800

Ersteindruck: gut! Die Installation war hard- und softwareseitig ein Kinderspiel und erste Teststrecken hat das System mit Bravour bestanden. Das Nachberechnen von Routen geht fix, die Sprachausgabe ist so sauber, wie man es von einem tragbaren System erwarten kann und das Display klar und gut ablesbar. Beim Auto-Zoom muß ich mal gucken, ob ich noch was feintunen kann. Allein mit Hausnummern hat das System so seine Schwierigkeiten, manchmal kennt es kennt für eine Straße gar keine oder nur umliegende Hausnummern. Im letzteren Fall kommt es dann daruf an, wie gut man raten kann, was in der Nähe liegt. Nicht immer ein einfaches Unterfangen. Schaun wir mal, wie es sich im täglichen Einsatz bewährt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.