Satter Urlaub

Wie in der Realität, so bin ich auch im virtuellen Leben zur Zeit leicht überfressen. Freitag war ich nämlich zur Küchenplauderei bei leGour. Danke für die Einladung und sorry, daß ich nebenbei die Vorräte an Knabberkram aufgefuttert habe. 🙂

Im richtigen Leben hingegen ist Moph zu Gast bei uns und das ist natürlich eine gute Gelegenheit, sich mal wieder hemmungslos der Völlerei hinzugeben. Gestern fränkisch im Altstadthof, heute eher japanesisch (Eine Mischung aus japanischer und chineischer Küche. Man könnte auch chipanisch sagen, aber das klingt so angsterfüllt.) im Nagoya. Das alles natürlich nur, um uns noch ein bißchen Kraft anzufuttern, bevor es nach Ägypten, zu großer, sportlicher Betätigung geht… und mögen die Ausreden mit uns sein…

1 Kommentar auf “Satter Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.