Linux vs. Windows, die 274894731ste

Nachdem Ika mich in seinem Blog auf diesen offensichtlichen Flamebait von Thomas Cloer aufmerksam gemacht hat, muß ich auch nochmal zwei, drei Worte dazu loswerden:

Ob Linux oder Windows… ist in diesen Diskussionen völlig egal. Ich bin mittlerweile davon überzeugt, daß es bei diesen, oft auf dem berüchtigten Heiseniveau geführten, Pseudoargumentationen gar nicht darum geht, welches System besser ist, sondern einfach um die Befriedigung des augenscheinlich menschlichen Grundbedürfnisses, sich zu pelzen. Das ist einfach die elektronische Weiterführung von, sagen wir mal beispielhaft: Bayern vs. Schalke; oder noch direkter, eine weitere Abwandlung von: Meiner ist länger als Deiner! – Und wenn es nicht „Linux vs. Windows“ ist, ist es halt “ Gnome vs. KDE“ oder „vi vs. emacs“ oder, oder, oder. Und wenn die Bäckerinnung endlich das Internet für sich entdeckt, werden wir sicher tausende Blogeinträge zum Thema „Schrippen vs. Kaiserbrötchen“ entdecken.

In diesem Sinne: Don’t feed the trolls. Die füttern sich doch gegenseitig. Wahrscheinlich mit Roggenbrötchen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.