OLT

Ein Hoch auf die Ostfriesische Luftwaffe! Okay, eigentlich heissen die natürlich: Ostfriesische Lufttransport GmbH. Auf jeden Fall macht der Cityflug Nürnberg-Bremen mit dem kleinen Metroliner so richtig Spaß!

PICT0634 PICT0637

Die Möhre ist mit ihren 19 Plätzen so klein, daß es nur die zwei Reihen Fensterplätze, getrennt durch den schmalen Mittelgang gibt. Und aufrecht Stehen ist nur was für Zwölfjährige ohne Plateauschuhe. Daß die Reise dennoch enspannt und bequem verläuft, liegt am völligen Fehlen von Armlehnen. Man schwingt sich dank freier Platzwahl einfach in den Sitz, der einem gefällt und kann man seine Beine dann relativ bequem im erstaunlich weiten Fußraum oder gleich auf dem Mittelgang ausstrecken. Eine Trenntür zum Cockpit gibt es nicht und wer weit genug vorne sitzt, kann prima beim Fliegen zugucken. Nur das häufige Gepiepse macht einen etwas nervös, weil man nicht einschätzen kann, ob es aus der Kategorie „Mikrowelle hat Essen fertig“ oder „Keronsin ist alle“ kommt. Schließlich erlebt man jedes Schlagloch Luftloch direkt, man fliegt sozusagen mit dem Arsch auf der Wolke. Ein herrliches Erlebnis, daß ich mir sicher nochmal gönnen werde, und diesmal kommt Heike auch mit!

Dieser Eintrag wurde in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet.

4 commenti su “OLT

  1. Ich glaube, da hätte ich Angst… :p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.