Flash vs. Silverlight

flashplayer_100x100 Rechner Neuinstallationen sind ja immer wieder Quell unendlicher Freuden. Und so begibt es sich, daß sich der Flash Player partout nicht auf meinem Rechner (Vista Ultimate und IE7) installieren lassen will. Entweder ist er bockig, weil ich die nervige Google-Toolbar jedesmal wegklicke oder meine Sicherheitseinstellungen sind doch etwas rigeros oder der Installer ist einfach schlecht. Denn obwohl ich die Site als vertrauenswürdig eingestuft habe, bekomme ich nur die Meldung, daß ich keine ActiveX installieren kann. Wahrscheinlich wieder so ein Redirect, aber rechte Maustaste und „View Source“ um das rauszukriegen geht auch nicht, Offline Installer gibt es nicht und eigentlich habe ich auch schon keine Lust mehr, da noch weiter rumzuforschen. Wenn nicht youToube Flash einsetzten würde. Argl.

img_22461_microsoft-silverlight Gegenprobe: Silverlight. Seite aufrufen. Install anklicken, Ausführen oder Speichern? Okay, erst speichern. Virenscanner drüber. Install drücken. Fertig. Alles in insgesamt unter einer Minute. Schön. Aber warum geht das so einfach? Füttere ich Verschwörungstrolle, die jetzt sicher behaupten, Microsoft behindert Adobe und eine Millionenklage vor dem Europäischen Gerichtshof einleiten? Oder hat Microsoft einfach vergessen, sich so zu verkünsteln, wie Adobe das mit ihrem achso tollen Gehtdanndochnichtinstaller?

Update: Zu meiner großen Beruhigung passiert das gleiche hier in der Firma auf dem IE6 auch. Und auch hier wird kein lokaler Installer angeboten, wie es zum Beispiel im gleichen Hause für den Acrobat Reader durchaus möglich ist. Augescheinlich ist Adobe nicht wirklich an der Verbreitung von Flash interessiert und möchte Silverlight eine faire Chance geben.

Dafür kann hier beim IE6 das „View Source“ Feature nicht ausgeschaltet werden, ich konnte mir also die Redirects mal ansehen und was war, wie vermutet, die Lösung? Man muß nicht nur adobe.com in den Trustet Sites haben, sondern auch macromedia.com Gaaaaanz großes Kino. Ich drücke Silverlight auch weiterhin die Daumen.

6 commenti su “Flash vs. Silverlight

  1. al-ray sagt:

    nix für ungut, aber wer vista benutzt sollte sich nicht über kompatibilitätsprobleme beschweren 😉

    • Carsti sagt:

      Nachdem alles andere läuft, sämtliche andere Plugins des IE (z.B. Quicktime), sämtliche Software inklusive meines zehn Jahre alten Lieblingsgrafikprogrammes, mein NAS sich problemlos installieren lies, mein Router läuft und der Drucker friedlich vor sich hinsurrt… kann ich diese Argumentation nicht wirklich nachvollziehen. Speziell nachdem auch der Acrobat Reader läuft, gehe ich davn aus, das Adobe schon weiß, was sie eigentlich tun müssen. Nur hat bei Flash wahrscheinlich der verspielte Designer den Installer geschrieben und nicht der Softwareentwickler…

      • Namensvetter sagt:

        hehe, und dachte schon ich wäre zu blöd den flash zu installieren. Der einizge Browser mit dem ich flash unter 64bit vista halbwegs zuverlaessig zum laufen gekriegt habe, war der 32bit safari.
        Dafür ist der VC2008 Feature Pack Installer wohl von dem gleichen Entwickler wie der Flash geschrieben worden:
        Frisch aus von der MSDN downgeloadet und sauberer Absturz immer an der gleichen Stelle. Dafür will mich die Dialogbbox benachrichtigen, sobald eine Lösung gefunden wurde. Na denn warten wir mal….

  2. iKArus sagt:

    Ich enthalte mich lieber jeglichen Kommentars, denn Sicherheit und Flash oder was auch immer verträgt sich von Haus aus eh nicht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.