Sturmwarnung

Wer „Orkan Kyrill“ für einen türkischen Bewerber bei Deutschland sucht den Superstar hält, hat heute wohl den Wetterbericht verschlafen. Und unseren Gebäudefunk, denn kaum war die Durchsage: „Die Standortleitung empfiehlt allen Mitarbeitern, um 16:00 Uhr nach Hause zu gehen, weil eventuell die Busse ausfallen könnten…“ verklungen, waren 75% aller Parkplätze wieder frei. Cool, seit wann hören wir auf den Lautsprecher da draussen?

Nunja, wenn es eine Schneesturmwarnung gewesen wäre, hätte ich mich allerdings auch vom Acker gemacht. Die Erfahrung aus den letzten Jahren lehrt, daß es einfach zu viele Sommerreifen auf der A9 gibt.

Also wünsche ich mal allen Kollegen, und vor allem den Radfahrern, daß sie gut nach Hause kommen mögen.

2 commenti su “Sturmwarnung

  1. deleted user sagt:

    oh weh…das wünsche ich auch!

    • Carsti sagt:

      Ich für meinen Teil bin mittlerweile gut angekommen. Aber es pfeift schon ziemlich um die Hütten. Bloß gut, das ich als geborener und gelebter Norddeutscher einiges gewohnt bin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.