Nichtraucherzimmer

In Vorbereitung meiner Reise habe ich gestern das Marriett Waterfont mit der Bitte angeschrieben, mir auf jeden Fall ein Nichtraucherzimmer zu reservieren. Schreiben die ganz lapidar zurück:

All Marriott hotels in the United States and Canada have been 100 percent non-smoking for over one year. You will be guaranteed a non-smoking room.

Das sind mal eben locker 2300 Hotels. Also, beim Nichtraucherschutz sind uns die Amerikaner wirklich immer einen Schritt voraus. Warum kriegen wir sowas in Deutschland nicht hin? Habe kürzlich in Lingen wieder mal in einem Raucherzimmer übernachten müssen. Uäääääx.

7 commenti su “Nichtraucherzimmer

  1. faulit sagt:

    Ich möchte einfach mal unterstellen, dass uns hier in Deutschland die Rechte des anderen einfach wichtiger sind als es in den USA der Fall ist… Also, dass man in Deutschland eher Verständnis für Süchtige versucht zu zeigen, und niemand in seiner Freiheit zu rauchen einschränken möchte… oder so… Ist ja auch so, dass in Deutschland niemand hingerichtet werden darf, egal was er/sie gemacht hat. In den USA wird es wohl einfach einfacher sein, zu sagen, du bist eine Gefährdung für uns, deshalb musst du dich ändern.

    Der Link zu dem Hotel funktioniert nicht richtig. Da fehlt – denke ich – ein http://

  2. iKArus sagt:

    Naja, ob uns die Amerikaner wirklich etwas voraus sind, lass ich jetzt besser mal unkommentiert, zumindest bevormunden sie ihre Bürger intensiver! 😉

    PS. Nein, diese Aussage hat nichts damit zu tun, dass ich immer noch Raucher bin, denn auch als Raucher möchte ich nicht in einem Zimmer schlafen, in dem es nach kaltem Rauch stinkt und buche daher immer Nichtraucherzimmer …

    • Carsti sagt:

      Bete mal noch drei „Schäuble Unser“ und dann wirst Du wieder glauben, daß die US of A ein Freiheitsparadies sind. Aber in die Diskussion wollte ich gar nicht abgleiten.

      Ich krieg halt jedes Mal Anfälle, wenn ich aus Amerika zurückkomme und mir das Elend mit den deutschen Gaststätten uns so antun muß. Naja, zumindest die Bahn hat jetzt ja den richtigen Schritt getan.

      Und wie? Du buchst Nichtraucherzimmer? Den Nichtrauchern auch noch die schönen Zimmer wegnehmen! Buh! ;D

      • iKArus sagt:

        Alles eine Frage von Angebot und Nachfrage. O.K. im Urlaub ist das nicht immer so ohne weiteres zu bekommen, andere Länder, andere Sitten, aber zumindest hier in Old Germany nehme ich den Nichtrauchern die Zimmer weg oder wähle ein anderes Hotel. 😉

  3. Krulli sagt:

    Also ich bin seit 3 Monaten endlich kompletter Nichtraucher und finde es seit ca. 2,9 Monaten EXTREM eklig wenn einer neben mir raucht oder vorher dort geraucht wurde… Ehemalige Raucher sind ja die schlimmsten Nichtraucher, sagt man!
    Aber ich finde es gut, das es sich langsam überall durchsetzt und die US and A waren da scho immer ein bissl weiter^^

    • Carsti sagt:

      Jupp, am Anfang ist es am schlimmsten, aber nach einer Weile wirst Du auch wieder tolerant gegen „Live-Rauchen.“ Was allerdings bleibt, ist der Ekel vor all dem kalten Rauch, und den brennenden Augen und ähnlichen Begleiterscheinungen. Aber darunter mußten Nichtraucher viel länger leiden… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.