Das kommt mir Japanisch vor…

Was will mir das Schicksal sagen, wenn ich aktuell ein Problem löse, um dann festzustellen, daß ich es im Jahre 2004 schon mal gelöst hatte?

Okay, spontan fällt mir da was ein: gallopierender Alzheimer! Auf der anderen Seite, finde ich es schon fast beruhigend, daß konsequentes Debugging konstant und wiederholbar zu einer guten Lösungen führt. Allerdings spricht das dann gegen die MFC-Gruppe bei Microsoft, die in der MFC 9.0 immer noch den gleichen Bug drin hat, wie damals in der MFC 4.2.

Egal, ich widme mich wieder PowerPoint und freue mich auf das Jahr 2012… :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.